Nachhaltiges Bauen mit OKALUX

Nachhaltige Gebäude zeichnen sich durch ihre ökologische und ökonomische Performance aus. Und sie stehen für hohen Nutzerkomfort. Einer der Schlüssel ist es, Tageslicht optimal einzusetzen. OKALUX trägt mit seinen Produkten und deren Auslegung an spezifische Anforderungen zur hervorragenden Performance von Gebäuden bei.

Mit Tageslicht lässt sich der Energiebedarf für Kunstlicht senken, mit Sonnenschutzsystemen in der Verglasung werden die Kühllasten im Gebäude reduziert und mit unseren wärmedämmenden Verglasungen der Heizenergiebedarf verringert.

Dies bringt nicht nur den Klimaschutz voran, sondern senkt auch die Betriebskosten eines Gebäudes. Da OKALUX Isolierverglasungen mit ihren Einlagen wartungsfrei sind, stehen die Produkte auch für niedrige Unterhaltskosten. Als weiterer ökonomischer Vorteil erweist sich die Langlebigkeit unserer Verglasungen. Dies betrifft sowohl die Funktionalität als auch die gestalterische Qualität. So tragen hochwertige OKALUX Produkte auch zum Werterhalt einer Immobilie bei.

Fassaden kommt bei den sozialen Aspekten der Nachhaltigkeit eine große Bedeutung bei. Hier sorgen OKALUX Isolierverglasungen für Wohlbefinden und Komfort im Gebäude. Dies beginnt beim Erleben des natürlichen Tageslichts mit seiner warmen Atmosphäre, reicht über einen hohen visuellen Komfort mit Blendschutz und Sichtschutz an Arbeitsplätzen bis zum ausgezeichneten thermischen Komfort im Winter wie im Sommer. Über viele gestalterische und technische Stellschrauben lassen sich die Verglasungen an den Bedarf in einem Gebäude präzise anpassen, etwa in puncto akustischem Komfort.

Mit diesen Vorzügen eignen sich OKALUX Isolierverglasungen hervorragend für Green Buildings. OKALUX ist unter anderem Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen DGNB und steht dort im engen Austausch mit Bauherren, Architekten, Fachplanern und anderen Experten, um die eigenen Produkte und Services kontinuierlich in Richtung des nachhaltigen Bauens weiterzuentwickeln.