Seattle Central Library – Die Entwicklung von OKATECH

Eine massive Stahlkonstruktion aus geneigten Trägern und 10.000 rautenförmigen Glasscheiben gehört zu einem der herausragendsten Architekturprojekte von Seattle: Die Seattle Public Library.

Sie ist von grosser Bedeutung, da unser exklusives Tageslichtsystem OKATECH aus der Planung dieses Gebäudes hervorging. Gemeinsam mit dem renommierten Vertreter modernistischer Architektur Rem Koolhaas und seinem internationalen Architekturbüro OMA entwickelten wir ein Isolierglas mit Streckmetall-Einsatz.

Das Aluminiumgewebe im Scheibenzwischenraum vervollständigt die beeindruckende Kubatur der Bibliothek, indem es der Fassade einen besonderen Glanz und metallischen Effekt verleiht. Darüber hinaus fungiert es als richtungsselektives Tageslichtsystem und sorgt für effektiven Sonnen- und Blendschutz. Die teiltransparente Verglasung ermöglicht zudem eine klare Durchsicht aus dem Inneren des Gebäudes und bietet so einen Bibliotheksbesuch vor der Skyline Seattles.