OKASOLAR 3D

Leistungsstarke Sonnenschutzraster für Dachverglasungen

OKASOLAR 3D ist ein Isolierglas mit einem dreidimensional geformten hochreflektierenden Sonnenschutzraster im Scheibenzwischenraum. Die Geometrie des Sonnenschutzrasters ist für den Einsatz im Dach optimiert. Direkte solare Einstrahlung wird zu jedem Zeitpunkt, unabhängig vom Sonnenstand, verhindert. Dadurch wird der Wärmeeintrag in das Gebäudeinnere wirkungsvoll reduziert. Gleichzeitig gelangt ein Großteil an diffusem Tageslicht von der nördlichen Hemisphäre in den Innenraum. Hierdurch ergeben sich eine gleichmäßige Lichtverteilung im Innenraum sowie ein deutlich geringerer Helligkeitswechsel als bei direkter Sonneneinstrahlung.

Als Fassadenverglasung empfehlen wir unsere Produkte OKASOLAR W und OKASOLAR F.

Durch sein dreidimensional geformtes hochreflektierendes Sonnenschutzraster bietet OKASOLAR 3D:

  • Leistungsfähiger Sonnenschutz
  • Reduzierung des Wärmeeintrags
  • Niedriger g-Wert
  • Hohe Lichttransmission
  • Partielle Durchsicht nach Norden
  • Homogenes Erscheinungsbild ohne Fugen und Stöße
  • Ausreichend Tageslicht und Reduzierung von Kunstlicht
  • Wartungs- und Störungsfreiheit
  • gute Recycelbarkeit

Das Besondere an OKASOLAR 3D ist, dass das Sonnenschutzraster in den Scheibenzwischenraum der Isolierverglasung integriert ist. Somit werden keine besonderen Anforderungen bezüglich Einbau, Wartung und Reinigung gestellt und die Isolierglaseinheit ist wie eine normale Isolierverglasung zu handhaben. Die Glasdicke und die Glasart richten sich nach statischen Erfordernissen und konstruktiven Anforderungen. Aus konstruktiven Gründen ist jedoch der Krümmungsradius unter Verformung auf 12 m zu begrenzen.

2-fach-Standardaufbau:

Außenscheibe aus thermisch vorgespanntem Glas mit umlaufenden Randsiebdruck #2
SZR: 24 mm mit integriertem Sonnenschutzraster und Gasfüllung
Innenscheibe: VSG aus Floatglas oder TVG mit Wärmeschutzschicht #3

3-fach-Standardaufbau:

Außenscheibe aus thermisch vorgespanntem Glas mit umlaufenden Randsiebdruck #2
SZR 1: 24 mm mit integriertem Sonnenschutzraster und Gasfüllung
Zwischenscheibe aus Floatglas oder thermisch vorgespanntem Glas mit Wärmeschutzschicht #3
SZR 2: 8 bis 12 mm mit Gasfüllung
Innenscheibe: VSG aus Floatglas oder TVG mit Wärmeschutzschicht #5

Funktionsprinzip OKASOLAR 3D (nördliche Hemisphäre)

Funktionsprinzip OKASOLAR 3D (nördliche Hemisphäre)

  • Glaskante parallel zu Hauptlamellenachse: max. 3.000 mm
  • Glaskante senkrecht zu Hauptlamellenachse: max. 3.000 mm
  • Die maximale Scheibenfläche beträgt 7 m². Modellscheiben sind möglich.
Typ
OKASOLAR
Tv direkt
%
TV diffus % g-Wert
%

Ug-Wert [W/(m²K)]

SZR 24 mm/12mm

2-fach-
Aufbau mit

Wärmeschutz

Sperr-
bereich
Durchlass-
bereich
senk-
recht
  Sperr-
bereich
Durchlass-
bereich
senk-
recht
Krypton Argon Luft
3D 44/23 4-8 70 20 27 8-19 10 37 1,4 1,6 2,0
Typ
OKASOLAR
Tv direkt
%
Tv
diffus
%
g-Wert
%

Ug-Wert [W/(m²K)]

SZR 24 mm/12mm

3-fach-
Aufbau mit
Wärmeschutz
Sperr-
bereich
Durchlass-
bereich
senk-
recht
  Sperr-
bereich
Durchlass-
bereich
senk-
recht
Krypton Argon Luft
3D 44/23  4-7 60 20 23 7-14 10 23 0,7 0,8 1,1
Übersicht