OKATHERM

Hohe Funktionalität und Gestaltungsvielfalt

Mit dem einlagenfreien Isolierglas OKATHERM lassen sich vielfältige gestalterische und funktionelle Entwürfe umsetzen. Eine breite Palette unterschiedlicher Glasarten, Beschichtungen und Aufbauten bieten Schutz- und Versorgungsfunktionen für Fassade und Dach und tragen den objektbezogenen funktionalen Anforderungen von Architekten und Planern Rechnung. Durch Kombination von OKATHERM Isoliergläsern mit anderen OKALUX Lösungen kann zudem ein einheitliches Fassadenbild sichergestellt werden.

Hohe Funktionalität und Gestaltungsvielfalt

  • Die meisten technischen Werte und Funktionen sind variabel und können gezielt auf die Anforderungen angepasst werden:
    • Gesamtenergiedurchlassgrad (g)
    • Wärmedurchgangskoeffizient (Ug)
    • Lichttransmission (Tv)
    • Lichtreflektion (Rv)
    • Schalldämmgrad (Rw)
    • Farbwiedergabe
    • UV Strahlungswert
    • Brandschutzgrad
    • Einbruchschutz und Absturzsicherung
    • Glasversiegelung
  • Breites Spektrum an verwendbaren Glasarten
  • Konstruktive Freiräume durch Glasüberstände, Modelle, gebogene Gläser oder integrierte Befestigungssysteme
  • Je nach technischen Anforderungen sind auch 4-Scheiben-Aufbauten möglich
  • Aufgrund des einlagenfreien Scheibenzwischenraums lassen sich sowohl sehr große als auch besonders schmale und leichte Scheibenaufbauten realisieren
  • Kombination mit allen anderen OKALUX Produkten für ein einheitliches Fassadenbild
  • Einbettung in ein „Mulfifunktionales Modul (MFM) möglich

Im OKATHERM Standardaufbau beträgt die Ansichtsbreite des Randverbundes 12 mm. Glasstatische Lasten können eine verstärkte Ausführung notwendig machen.

Auf Anfrage realisieren wir verschiedene Sonderaufbauten wie z.B.

  • Glasüberstände, ggf. mit Blechverklebung (Trauf- und Stoßbleche
  • Edelstahlabstandhalte
  • im Randverbund versenkte U-Profile zur Halterung des Glases durch Krallen
  • Silikon-verträgliche Sekundärdichtungen
  • Gläser für Structural Sealant Glazing
  • Maximale Abmessungen: 6.000 mm x 3.210 mm, größere Maße auf Anfrage
    Isolierglaseinheiten mit einem Gewicht bis 1.000 kg
  • Mit OKATHERM Funktions-Isolierglas lassen sich vielfältige gestalterische und funktionelle Entwürfe umsetzen. Eine breite Palette an Glasarten, Beschichtungen und Aufbauten bietet Schutz- und Versorgungsfunktionen nach Bedarf für Fassade und Dach:
    • Gesamtenergiedurchlassgrad (g)
    • Wärmedurchgangskoeffizient (Ug)
    • Lichttransmission (Tv)
    • Lichtreflektion (Rv)
    • Schalldämmgrad (Rw)
    • Farbwiedergabe
    • UV Strahlungswert
    • Brandschutzgrad
    • Einbruchschutz und Absturzsicherung
    • Glasversiegelung
  • Ug-Werte, die mit gängigen OKATHERM-Aufbauten erreicht werden; im 2-Scheiben-Aufbau bis 1,0 W/(m²K), im 3-Scheiben-Aufbau bis 0,5 W/(m²K).
    Der erzielbare g-Wert und die Lichttransmission hängen von der gewählten Produktvariante, also im wesentlichen von den Beschichtungen, Glasarten und - dicken ab. 
Referenzen Übersicht