© Team ECOLAR / HTWG Konstanz
© Team ECOLAR / HTWG Konstanz

Projekt

ECOLAR Home - HTWG Konstanz - Solar Decathlon Europe 2012 Madrid

Auftragsvolumen

12 m²
Kombiprodukt aus OKAWOOD Holzraster Abachi und OKALUX

Fertigstellung

2012

Anwendung

Fassade

Gebäudetyp

Sonstiges

ECOLAR Home - HTWG Konstanz - Solar Decathlon Europe 2012 Madrid

Konstanz, Deutschland

Bauen mit der Sonne im Herzen

Im Rahmen des Wettbewerbs Solar Decathlon Europe entwickelten Studierende der HTWG Konstanz das ECOLAR Home. Bei dem Wettbewerb, der sich auf nachhaltiges Bauen konzentriert, werden Gebäude gesucht, die ihren Energiebedarf durch Solarenergie decken. Nach eineinhalb Jahren Planung reiste das Team zum Abschluss des Wettbewerbs zum Veranstaltungsort nach Madrid, um das Haus dort aufzubauen.

Grossflächige Fenster aus unserem lichtstreuenden Isolierglas OKALUX unterstützen den Gedanken der Energieeffizienz durch gute Wärmedämmung sowie Sonnen- und Blendschutz dank der im Scheibenzwischenraum eingebauten Kapillarplatte. Gleichzeitig sorgen sie für eine hohe Tageslichtversorgung und schaffen, teilweise eingesetzt als OKAWOOD mit filigranem Holzraster, auch im Innenraum eine behagliche Atmosphäre.

In Madrid belegte die HTWG Konstanz mit ECOLAR Home den vierten Platz. Besonders erfolgreich war das Team in den Einzeldisziplinen "Engineering & Construction" und "Industrialization & Market Viability" sowie "Energy Efficiency". Der Entwurf hat nicht nur im Wettbewerb gut abgeschnitten, sondern wurde auch mit dem DGNB-Zertifikat in Gold ausgezeichnet.

Referenzen