© Ali Moshiri
© Ali Moshiri

Projekt

Mohnhäuschen Umkleidekabine

Produkt

OKACOLOR

Auftragsvolumen

15 m²

Architekten

Wolfgang Brandl

Fertigstellung

2004

Anwendung

Sonstiges

Gebäudetyp

Sonstiges

Mohnhäuschen Umkleidekabine

Regensburg, Deutschland

Im Rahmen der bayerischen Architekturwochen haben elf Regensburger Architekten jeweils eine Umkleidekabine für die Badenden am Donauufer konzipiert. Wolfgang Brandl sah im transparenten Material Glas eine minimalisierte Beeinträchtigung für den Ort. Doch jede herkömmliche Maßnahme für den Sichtschutz – ätzen oder sandstrahlen – hätte die entmaterialisierte Leichtigkeit seines gläsernen Kubus zerstört. Bedrucken – das war die Lösung! Aber nicht mit den angebotenen Farben und Motiven der industriellen Standardprodukten, sondern individuell, mit einem ortsgerechten Motiv! Dieses war schnell gefunden: Die riesigen Mohnflächen am Ufer drängten sich regelrecht auf: Wenn sie den gläsernen Kubus umschlängeln, wären alle Ziele erreicht – die zurückhaltende Einheit aus Form und Material, die dem Ort angemessene Gestalt, die schützende Funktion, oder ganz einfach ein blickdichtes Mohnhäuschen mit garantiertem Hingucker-Effekt.

Referenzen